Bodensee-Tour 13. Tag: Nonnenhorn – Lindau – Nonnenhorn (2.577 km)

Fußgängerzone in Lindau (Bild: Klaus Dapp)

Fußgängerzone in Lindau (Bild: Klaus Dapp)

An diesem verregneten Lesetag, habe ich den zweiten Bodensee-Krimi von Manfed Megerle Seefeuer gelesen. Den fand ich wesentlich spannender als den ersten Band Seehaie. Außerdem habe ich einen ersten Schwung Postkarten geschrieben, was ich sonst meist auf die Zugrückfahrt verschoben habe.

Am Abend wollten wir zu Carmen ins Stadttheater Lindau radeln. Gerade als wir starten wollten begann ein fast 30 Minuten dauernder Regenguss. Danach sind wir dann ziemlich zügig mach Lindau gesaust. Leider halten wir keine Zeit um ein vernünftiges Gasthaus zu suchen und landeten in einer Vinothek. Der Speisekarte lag die Rückseite einer Packung von Wagners Tiefkühl-Flammkuchen bei… zum Wechseln hatten wir leider keine Zeit.

Die Vorstellung der Oper Carmen als Marionettentheater wog das gruselige Abendessen mehr als auf. Es war wirklich klasse, wie die Oper umgesetzt wurde. An diversen Stellen waren kleine Späße eingebaut, so dass auch eher zurückhaltende Opernfans viel Freude hatten. Begeistert fuhren wir trocken zurück.

Gesamtstrecke: 19.09 km
Maximale Höhe: 421 m
Minimale Höhe: 382 m
Herunterladen

Zur Übersicht Bodenseetour