Vélodyssée / Eurovelo 1 – Tag 15: Lagord / La Rochelle (6.493 km)

Wendeltreppe im Turm der Hafenbefestigung Tour St.-Nicolas (Bild: Klaus Dapp)

Wendeltreppe im Turm der Hafenbefestigung Tour St.-Nicolas (Bild: Klaus Dapp)

Jetzt tun mir das erste mal auf dieser Tour die Füße weh… aber die Innenstadt von La Rochelle ist schon einen ausgedehnten Stadtbummel wert. In den drei noch bestehenden Türmen der historischen Befestigungsanlage sind wir in alle Stockwerke gestiegen, so dass wir gut 70 bis 100 Meter Treppen hinter uns haben… und etliche Kleider- und Küchenläden. Neben diversen konventionellen Läden und den touristischen „Attraktionen“ gibt es wirklich spannende Fachläden für Design – teilweise aus Berlin – und wir besuchten einen großen Comic-Laden. Schade, dass ich kein Französisch kann, denn leider werden nur Teile der Comics ins Deutsche übersetzt.

Türme der Hafenbefestigung Tour de la Chaine und Tour St.-Nicolas (Bild: Klaus Dapp)

Türme der Hafenbefestigung Tour de la Chaine und Tour St.-Nicolas (Bild: Klaus Dapp)

Turme der Hafenbefestigung Tour de la Chaine von dem aus mit einer Kette der Hafen gesichert werden konnte (Bild: Klaus Dapp)

Turme der Hafenbefestigung Tour de la Chaine von dem aus mit einer Kette der Hafen gesichert werden konnte (Bild: Klaus Dapp)

Hafenbecken von La Rochelle (Bild: Klaus Dapp)

Hafenbecken von La Rochelle (Bild: Klaus Dapp)

Blick auf die Innenstadt von La Rochelle (Bild: Klaus Dapp)

Blick auf die Innenstadt von La Rochelle (Bild: Klaus Dapp)

Nachdenklich macht die Geschichte dieser Stadt: Glaubenskriege, Revolution, Kolonialisierung, deuscher U-Boot-Hafen im zweiten Weltkrieg, Befreiung am 9. Mai 1945 als eine der letzten Städte Frankreichs… das lässt sich fast nur bei einem Gläschen Pastis in der Sonne beim Warten auf das Abendessen ertragen.

Grafitti bei einer Konversionsfläche am Hafen (Bild: Klaus Dapp)

Grafitti bei einer Konversionsfläche am Hafen (Bild: Klaus Dapp)

Spaß macht die große Zahl der Radelnden und Fußgänger. Das ist für mich Teil der Lebensqualität. Auch die Achtsamkeit der Autofahrer ist immer wieder bemerkenswert. Meist wird nicht geschaut, wer Recht hat, sondern wie Alle am besten voran kommen.

Gesamtstrecke: 13.32 km
Maximale Höhe: 35 m
Minimale Höhe: -28 m
Herunterladen